In den Praxisfeldern Krankenhaus, Seniorenheim, Hospiz, Gefängnis und Gemeinde

 

Startseite - Herzlich willkommen!

 

 

Rahmenvereinbarung

> pdf-Datei 

 


Ehrenamtliche und Hauptamtliche des ÖAKS trafen sich am 29. Juni 2017 in den Räumen des Bürgerinstituts Frankfurt.

Sie erhielten einen Einblick in deren Arbeit, genossen ein leckeres libanesisches Büfett und die gemeinsame Zeit zum Austausch untereinander. Das vergangene Jahr des ÖAKS wurde ausgewertet, neue Supervisionsgruppen vorgestellt und das weitere Fortbildungsprogramm geplant.

Im 20. Jahr des ÖAKS ist es gelungen die Arbeit auf gut strukturierte und finanziell durch die beiden Kirchen abgesicherte Beine zu stellen. Dies soll gebührend gefeiert werden am 29.8.2017 mit einem Gottesdienst in der Alten Nikolaikirche und einer anschließenden Jubiläumsfeier im Caritas Lebenshaus St Leonhard. > mehr


Im September 2017 startet der 20. Ausbildungskurs

Geboten wird eine ökumenische Grundausbildung in der Seelsorge. Wir wenden uns mit diesem Angebot an Frauen

und Männer, die Interesse haben, Menschen im Altenheim, Krankenhaus, Hospiz, Gefängnis und in der Gemeinde seelsorglich zu begleiten.

Durch regelmäßige Supervision in der Gruppe und durch Einzelgespräche wird die seelsorgliche Arbeit begleitet.

Mit der Schärfung der Selbst- und Fremdwahrnehmung entwickelt sich die eigene Persönlichkeit.

> mehr



Der Ökumenische Arbeitskreis Seelsorgeausbildung ist entstanden als eine Initiative von Krankenhausseelsorgerinnen und Seelsorgern, die den Seelsorgedienst im Krankenhaus durch gut ausgebildete Ehrenamtliche ergänzen wollen.

An der Entwicklung waren folgende Einrichtungen beteiligt:

  • Das Seminar für Seelsorge der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

  • Das Dezernat Pastorale Dienste des Bischöflichen Ordinariates in Limburg

  • Mitglieder des Konventes für Evangelische Krankenhausseelsorge in Frankfurt

  • Mitglieder des Konventes der Katholischen Krankenhausseelsorge des Bistums Limburg in Frankfurt

  • Erweitert wurde der ÖAKS durch Mitglieder der Katholischen und Evangelischen Altenheimseelsorge in Frankfurt.


vom 20.10.2014!  


Spenden zur Unterstützung des ÖAKS:
ERV, Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt
Frankfurter Sparkasse
BIC HELADEF1822
IBAN DE68500502010000406899
Verwendungszweck RT 1598; HHST.1410.01.2200
Name der Einzahlerin/ des Einzahlers

 

 

Kalender Seitenanfang