In den Praxisfeldern Krankenhaus, Seniorenheim, Hospiz, Gefängnis und Gemeinde

  Ziele
 
 

Unser Anliegen
 

Der ÖAKS möchte dazu beitragen, dass alle Menschen im Altenpflegeheim, Krankenhaus und Hospiz seelischen Beistand und Zuwendung bekommen.

Der ÖAKS bildet ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und  Mitarbeiter aus, damit sie

Seelsorge anbieten und Menschen helfen können,

  • ihre Situation psychisch, sozial und spirituell zu bewältigen.

  • seelsorgliche Unterstützung in lebensgeschichtlichen Übergängen und an Grenzen, in Abschieden und Aufbrüchen geben können.

  • eigene Stärken und Fähigkeiten entfalten, um Menschen in schwierigen Situationen beizustehen.

  • einfühlsames und sorgfältiges Zuhören erlernen, damit der Mensch in der Krise seine Kräfte wieder entdeckt und spürt, dass er nicht allein ist

 

 

Christliche Seelsorge
ist dabei von der Zusage getragen, dass Gottes Liebe allen Menschen gilt, unabhängig von ihrer Weltanschauung und Lebenssituation.

Der Respekt vor anderen religiösen Traditionen ist selbstverständlicher Teil dieses Zugangs zum leidenden Menschen.   

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kalender   Seitenanfang